Skip to content

Die SGI-Schweiz

Die SGI-Schweiz

Die SGI Schweiz ist eine Bewegung, die auf dem Nichiren- Buddhismus basiert, welche die philosophische Basis der religiösen Soka Bewegung darstellt. Die Soka Gakkai International (SGI), welcher die Schweizer Organisation  angeschlossen ist, verbindet unabhängige Organisationen, die jeweils in 192 Ländern und Gebieten vertreten sind.

Soka bedeutet wörtlich «Werte schaffen» und Gakkai  «Vereinigung». Die SGI repräsentiert eine umfassende Bewegung, welche sich auf dem buddhistischen Wert des Respekts gegenüber der Würde des Lebens gründet. Gemeinsam mit anderen Institutionen und Vereinigungen setzt sie sich für die Förderung einer Kultur des Friedens und der Solidarität ein.

Seit 1960 nimmt  die Soka Bewegung unter der Präsidentschaft von Daisaku Ikeda ein internationales Ausmass an. Während seines ersten Besuchs in Europa, etablierte Daisaku Ikeda 1961 die Basis der Schweizer Bewegung für Frieden, Kultur und Erziehung. Die Zahl der Anhänger war damals sehr beschränkt. Seither hat die SGI Schweiz eine stetig wachsende Entwicklung erfahren. 2011 feierten wir den 50. Jahrestag der Gründung unserer Bewegung.

Heute zählen wir über 80 lokale Gruppen, die in der ganzen Schweiz verteilt sind. Diese Gruppen halten monatliche Versammlungen ab, wo auch Gäste stets willkommen sind. Wenn Sie den Versammlungsort finden möchten, der am nächsten zu Ihrem Wohnort ist, dann kontaktieren Sie uns bitte.